StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Neue BeiträgeNeue Beiträge  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Navigation
Allgemein
Regeln
Begrüßung
Ihr und das Forum

Hollywood
Stars
Filme
Serien

Bollywood
Stars
Filme

Und mehr...
Tellywood
Tolly- & Kollywood
Asia
Hobbywood


FanFiction's


Bastelecke


Eure Ecke

Neueste Themen
» One Hundred and One Dalmatians (1961)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 19:35

» One for the Money (2011)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 19:34

» Offroad (2012)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 19:30

» New York Minute (2004)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 19:17

» Mona kriegt ein Baby (2014)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 19:14

» Moana (2016)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 19:07

» Minions (2015)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 19:02

» Murder on the Orient Express (2017)
von -A. Sa 1 Sep 2018 - 18:53

Shoutbox

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
NehaInLove
 
Umfrage
Hättet ihr Interesse an einer 'Bücherecke'?
Ja
83%
 83% [ 5 ]
Nein
17%
 17% [ 1 ]
Vielleicht
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 6
Team
Adminas
*****
-A.
Zoya1989

Moderatoren
*****
SRKajol1997
Priya93
sadness

Helferchen
*****
NehaInLove
Partner
free forum

free forum

free forum


Teilen | 
 

 Independence Day (1996)

Nach unten 
AutorNachricht
sadness
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1758
Anmeldedatum : 28.07.13
Alter : 20
Ort : München

BeitragThema: Independence Day (1996)   So 18 Aug 2013 - 14:49

Inhalt:
Es ist der 2. Juli, zwei Tage vor dem amerikanischen Nationalfeiertag. Plötzlich wird es dunkel über den größten Hauptstädten der Erde, denn riesige Raumschiffe haben sich vor die Sonne geschoben. Die Kapseln sondern Töne ab, die zunächst keiner deuten kann. Bis der Fernsehtechniker David Levinson herausfindet, dass es sich um Signale handelt, mit denen sich die Außerirdischen untereinander verständigen.
Einen Tag später, blasen die Wesen aus der anderen Welt zum Angriff. Im Nu liegt Washington in Schutt und Asche, den anderen Hauptstädten geht es nicht besser. Aber damit begnügen sich die Eindringlinge aus dem All noch nicht: Sie wollen die Welt zerstören. Und das ganze am amerikanischen "Independence Day" - das können sich die Amerikaner nicht gefallen lassen.

Besetzung:
Will Smith
Jeff Goldblum
Bill Pullman
Vivica Fox
Margaret Colin
Randy Quaid
Mary McDonnell
Brent Spiner
Judd Hirsch
Robert Loggia
Adam Baldwin
James Rebhorn

Daten:
Roland Emmerich (Regie)
Roland Emmerich & Dean Devlin (Drehbuch)
Dean Devlin (Produktion)
David Arnold (Musik)
Karl Walter Lindenlaub (Kamera)
David Brenner (Schnitt)

Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Independence_Day_%281996%29
http://www.moviemaster.de/archiv/film/film_independence-day-1996.htm

_________________
Enjoy the little things in life, because one day you'll look back and realise they were the big things.
Nach oben Nach unten
http://www.moviefanforum.forumotion.com
sadness
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1758
Anmeldedatum : 28.07.13
Alter : 20
Ort : München

BeitragThema: Re: Independence Day (1996)   So 18 Aug 2013 - 14:56

Ich mag den Film richtig gerne. Die Schauspieler sind mir bis auf Will Smith, Jeff Goldblum und Bill Pullman unbekannt, aber der Film ist trotzdem toll. Ich habe ihn schon öfters gesehen und finde ihn immernoch einducksvoll. 8-9 von 10 Punkten.

_________________
Enjoy the little things in life, because one day you'll look back and realise they were the big things.
Nach oben Nach unten
http://www.moviefanforum.forumotion.com
l0verdosee
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3185
Anmeldedatum : 12.07.13
Alter : 20
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Independence Day (1996)   So 18 Aug 2013 - 21:12

Vom Anfang an bis hin zur Mitte hat der Film sooo gelangweilt, ich bin fast gestorben und auch wirklich eingeschlafen (mussten den im Unterricht gucken, weil "wir" ihn gewählt hatten). Dann habe ich den anderen Teil im Fernsehen zufällig gesehen und ich finde den Film einfach zu unrealistisch (ja sogar für einen SciFi-Film ^-^) und ich finde Will zwar allgemein sehr gut, aber in diesem Film war er okay. Es ist wie bei vielen Filmen der gleiche Schmarn, dass die Außerirdischen unbedingt die Welt zerstören wollen und dass die Amerikaner die Helden der ganzen Welt sind und Menschen aus aller Welt am Ende denen zujubeln (das ist wieder mal 'n anderes Thema). Dieser SciFi-Film ist meiner Meinung nach nicht gelungen. oerx

_________________
Nach oben Nach unten
http://l0verdoseee.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Independence Day (1996)   

Nach oben Nach unten
 
Independence Day (1996)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Käthe Kollwitz, BRD, 1996, Falsch gestanzt, Wertbestimmung
» Österr. Bundesheer im Bosnien-Friedenseinsatz
» TT-Line Clipper - Schnellfähre "Delphin" (Baujahr 1996) - Aufnahme 1997
» "Vampirella" ( Vampirella, USA, 1996 )

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Hollywood :: Filme :: Filme von F-J :: 'I' Filme-
Gehe zu: